Bloomberg podaje cztery powody, dla których popyt na Bitcoin ma być większy

Na kredyt Mike’a McGlone’a, starszego analityka towarowego w Bloomberg Intelligence, nazwał Bitcoin breakout na 13.000 dolarów, kiedy niewielu się tego spodziewało. W raporcie wydanym 5 sierpnia, analityk podwoił się w stosunku do byczego sentymentu, który powtarzał przez cały rok.

Dziewięciostronicowy raport, zatytułowany „Bloomberg Crypto Outlook. Bitcoin staje się roztropny“, przedstawił trzy kluczowe powody, dla których popyt na BTC ma wzrosnąć do przodu.

Prognoza netto zatrudnienia dla Bloomberga #Crypto
August 2020 – #Bitcoin Becoming Prudenthttps://t.co/HS6QPu7ODj

Zakładając stałą podaż, wzrost popytu powinien jeszcze bardziej pobudzić rynek krypto walutowy, który w porównaniu z rokiem ubiegłym wzrósł o około 80 procent. Według danych CryptoSlate Bitcoin sam w sobie wzrósł o 65 procent w 2020 roku.

Powód nr 1: liczba aktywnych adresów Bitcoin Code nadal rośnie, co sugeruje fazę byka.
Ze względu na coraz częstsze przyjmowanie Bitcoinu jako aktywa finansowego i środka płatniczego, liczba aktywnych adresów BTC zaczęła rosnąć.

Według McGlone’a i Bloomberga próba odniesienia się do ceny wiodącej kryptokuranty do jego aktywnych adresów (per Coin Metrics), Bitcoin jest obecnie 16,5 procent niedoszacowany na 11.700 dolarów.

„Nasza grafika przedstawia Bitcoin po złocie rajdowym i wiodącym wskaźniku przyjęcia w łańcuchu – adresy aktywne. Średnia 30-dniowa liczba adresów z Coinmetrics w dniu 4 sierpnia br. tłumaczyła się na cenę Bitcoina powyżej 14,000 dolarów, w porównaniu do około 11,000 dolarów w skali automatycznej od 2017 roku.“

W osobnej analizie Santimenta, firmy analitycznej zajmującej się łańcuchami blokowymi, stwierdzono, że „3 sierpnia był trzecim wystąpieniem [codziennych aktywnych adresów] osiągających 1.08M dziennych adresów od 1 lipca“.

Santiment widzi ten trend jako potencjalny znak, że cena Bitcoina jest „uzasadniona w ponownym przetestowaniu zakresu 12.000 dolarów wcześniej niż później“.

Powód nr 2: Grayscale nadal gromadzi BTC en-masse

Grayscale Investments nadal gromadzi BTC en-masse dla swoich klientów inwestorów instytucjonalnych.

„Grayscale Bitcoin Trust posiada obecnie ponad 400.000 BTC, czyli około dwukrotnie więcej niż rok temu: Według naszych obliczeń, wpływy GBTC w ciągu ostatniego roku wchłonęły około jednej trzeciej nowej podaży Bitcoinów. Jeśli tempo napływu nie spadnie, absorpcja zbliży się do 50%, przy mniejszej podaży“.

Firma wciąga również duże ilości Ethereum poprzez Grayscale Ether Trust.

Soczewkowo związane z tym, otwarte zainteresowanie regulowanymi kontraktami terminowymi BTC jest większe, co naszym zdaniem oznacza „przyspieszenie dojrzewania i skłonność do wzrostu cen“.

Powód nr 3: Korelacja Bitcoin’a ze złotem wzrasta.
Ze względu na trendy makroekonomiczne i popularne narracje, korelacja Bitcoin’a z ceną uncji złota wzrasta. „Najwyższa w historii 52-tygodniowa korelacja Bitcoinów z ceną złota, wynosząca 0,35“, pokazuje, że krypto waluta w końcu ewoluuje w kierunku cyfrowego złota.

Druk pieniądza przez banki centralne ma przyspieszyć rozwój złota, ponieważ z dnia na dzień wyznacza nowy rekord, na czym zyskuje obecnie powiązany z nim Bitcoin.

Powód nr 4: Analiza Bollinger Band przewiduje, że BTC osiągnie poziom 13 000 dolarów.
Podręcznikowy wskaźnik techniczny Bollinger Band sugeruje zbliżający się „przebicie ceny“, podczas gdy wykresy sugerują ruch „wyżej to ścieżka najmniejszego oporu“. Oznacza to, że BTC prawdopodobnie rozpocznie silny ruch w górę, który, jak spekuluje McGlone, przeniesie krypto walutę co najmniej do 13.000 dolarów.

Bloomberg podaje cztery powody, dla których popyt na Bitcoin ma być wyższy.
Bitcoin
6 sierpnia o 10:11 rano UTC
$11,718.34
3.27%
Bitcoin, obecnie sklasyfikowany na pierwszym miejscu pod względem limitu rynkowego, wzrósł o 3,27% w ciągu ostatnich 24 godzin. Limit rynkowy BTC wynosi 216,24B, a wolumen 24 godzinny 25B.

Prédiction de prix Bitcoin: BTC / USD approche 11900 $, hausse à 12000 $ à venir?

Le prix du Bitcoin est entre les mains des acheteurs alors que la confiance dans le marché haussier monte.

Aujourd’hui, BTC / USD fait un mouvement surprenant alors que la pièce atteint le sommet quotidien de 11 895 $; il s’agit d’une clôture mensuelle plus élevée qu’hier, qui se trouvait être la fin du mois

En regardant les graphiques quotidiens passés, nous pouvons clairement voir que les mouvements haussiers actuels ont commencé après avoir brisé le niveau de résistance de 9200 $ le 21 juillet et, plus important encore, dépassé les moyennes mobiles de 9 et 21 jours.

Cependant, comme l’indicateur technique RSI (14) reste dans la condition de surachat, le prix du Bitcoin dépasse actuellement une ligne de tendance ascendante critique ainsi que la résistance horizontale à 11837 $. Tout autre mouvement haussier au-dessus de celui-ci pourrait alimenter la poursuite vers 12 000 $ et le niveau psychologique de 12 500 $.

Plus haut, 12 700 $, ce dernier est suivi des niveaux de résistance de 12 900 $ et 13 100 $. Pendant ce temps, en cas de correction, les derniers niveaux de résistance pourraient servir de support. Le premier niveau par le bas est de 11 500 $, suivi de 11 000 $. Ci-dessous se trouve 10 800 $, 10 600 $ et 10 800 $.

Sur le graphique de 4 heures, BTC / USD atteint un sommet de 11873 $ après que le prix se soit cassé au-dessus de la limite supérieure du canal

Cependant, comme l’indicateur technique RSI (14) se déplace au niveau 77 dans la surachat, le mouvement à la hausse peut faire face à la résistance au-dessus du récent sommet.

Pendant ce temps, à la baisse, si le prix du marché revient et passe en dessous des moyennes mobiles de 9 jours et 21 jours dans le canal ascendant, la pièce peut encore se déprécier au support de 11 100 $ et moins. En d’autres termes, si le prix revient et trouve une autre résistance au-dessus du canal, la tendance haussière pourrait reprendre les sommets précédents pour atteindre la résistance à 12500 $ et plus.

Selon les graphiques de trading, l’indicateur technique confirme l’opinion haussière de l’analyse ci-dessus à très court terme. Cependant, les traders doivent faire attention aux mouvements haussiers excessifs. Par conséquent, il convient que les investisseurs continuent de surveiller tout mouvement haussier excessif qui pourrait conduire à une légère correction baissière à court terme.

Bitcoin con más de 9.300 dólares ha abierto las puertas para una carrera de 10.000 dólares.

Por primera vez en semanas, Bitcoin Compass ha sido capaz de mantener las ganancias que capturó como resultado del auge de ayer
Anteriormente, los movimientos de la criptocracia hacia los 9.400 dólares han sido seguidos por fuertes retrocesos
Parece que el BTC está creciendo cada día más, ya que ahora está estableciendo 9.300 dólares como una nueva base de apoyo
Esto ha llevado a un analista a señalar que un movimiento hacia los 10.000 dólares podría ser inminente en los próximos días

Bitcoin parece ser más fuerte de lo que muchos analistas pensaban anteriormente, ya que su ajustado rango de operaciones entre 9.100 y 9.300 dólares se resolvió a favor del alza.

Es importante señalar que la defensa continua de 9.300 dólares tras el reciente movimiento alcista indica que los compradores están ganando fuerza.

Como tal, un analista está notando que una defensa continua de este nivel podría abrir las puertas a la cripto-moneda para ver un movimiento hacia arriba de 10.000 dólares en los próximos días y semanas.

Todavía se enfrenta a una resistencia de 9.450 dólares, y los toros tendrán que superarla con firmeza si quieren catalizar un mayor impulso.
Bitcoin muestra signos de fuerza subyacente después de estabilizarse por encima de los 9.300 dólares

En el momento de escribir este artículo, Bitcoin se está negociando marginalmente a su precio actual de 9.330 dólares.

Este nivel marcó previamente el límite superior del estrecho rango de comercio de la criptodivisa, y ahora parece que los toros están intentando convertirlo en una base de apoyo.

Dicho esto, hasta que la BTC no supere firmemente los 9.450 dólares, todavía podría ser propensa a ver más desventajas.

Mientras hablaba de este nivel, un analista explicó que aunque una ruptura por encima de los 9.450 dólares sería positiva, sigue observando de cerca el comienzo de una ruptura bajista si cierra por debajo de los 9.230 dólares.

„Aquí estamos de nuevo por encima del rango medio del cierre semanal entre 10.000 y 8.500 dólares. Si el precio vuelve a estar por debajo de 9.230 dólares en un cierre, empezaré a inclinarme más hacia el bajón, ya que esta compresión no puede durar mucho más. Un cierre por encima de 9.450 dólares = bueno. 9.700 dólares = alcista. 10.000$+ = semi eufórico“, explicó.

Analista: BTC probablemente se acerque a los $10,000 una vez que los $9,500 estén rotos

Otro analista también explicó que es importante una ruptura por encima de la región de los 9.000 dólares, diciendo a sus seguidores que „la fiesta comienza“ una vez que se rompen los 9.500 dólares.

„BTC HTF Update: Se ve bien todavía, parece que $9300 se mantienen como apoyo pero incluso si retrocedemos a alrededor de $9200 eso está bien y deberíamos vernos bien para otra pierna hacia arriba. Realmente quiero ver si los toros tienen el poder de romper $9500 ya que aquí es donde comienza la fiesta.“

Análise Técnica de Bitcoin: Como essa Constricção de Bollinger Band poderia Catapultar XBT/USD além de $10.000?

  • É provável que o preço do bitcoin se agarre à ação comercial lateral até que ocorra uma ruptura após a constrição do Bollinger Band.
  • O XBT/USD atualmente se mantém acima do SMA de 50 dias, bem como da curva média da Banda de Bollinger.

O contrato de swap inverso perpétuo Bitcoin/USD está lidando com baixa volatilidade da mesma forma que o habitual par de negociação BTC/USD. A negociação sem movimento tem continuado a dominar o mercado há algumas semanas. Embora o suporte seja bem aceito acima de $9.000, a recuperação é limitada, com os ganhos se tornando insustentáveis acima de $9.300.

Conteúdo relacionado: Rally de preços de bitcoin para $9.600 Ainda iminente com a taxa de haxixe atingindo novo nível mais alto de todos os tempos em julho

No momento de escrever, a Crypto Genius está sendo negociada a $9.250 com seu lado negativo imediato apoiado por uma confluência formada tanto pelo RSI como pela curva diária Bollinger Band. No lado positivo, a curva superior da Banda Bollinger está limitando os esforços dos touros.

A constrição da Bollinger Band está no nível mais apertado desde o início do ano. Em outras palavras, o XBT/USD está confinado na faixa mais estreita. O comércio está acontecendo em uma faixa apertada em meio à volatilidade mais baixa. Consequentemente, este poderia ser o momento certo para comprar Bitcoin em antecipação a um comício após uma quebra da faixa apertada.

Um escopo mais amplo mostra que o quadro técnico da Bitcoin poderia permanecer inalterado nas próximas sessões. O Índice de Força Relativa (RSI) também está imóvel na linha média. Além disso, o MACD (Moving Average Convergence Divergence Divergence) está se movendo para o lado na linha média.

XBT/USD gráfico diário

Por enquanto, o comércio lateral terá precedência. Entretanto, os comerciantes devem negociar tendo em mente o rally previsto. Após a fuga, é provável que a viagem para além de US$ 10.000 seja rápida e tranqüila. Negociar acima da resistência da linha de tendência descendente confirmaria a fuga. Os touros também terão que acompanhar com o aumento das entradas de compra para criar o volume certo para suportar um rali.

Níveis de Intraday da chave Bitcoin

  • Taxa à vista: $9.250
  • Mudança relativa: -6
  • Variação percentual: -0,06%
  • Tendência: Viés de comercialização lateral
  • Volatilidade: Baixa

Ripple CTO David Schwartz bekritiseert Bitcoin omdat het niet milieuvriendelijk is zoals XRP.

Ripple CTO David Schwartz bekritiseerde Bitcoin in een nieuwe blogpost die beweert dat het consensusmechanisme van XRP milieuvriendelijker is dan het ‚proof-of-work‘ (POW) van BTC, dat ‚veel energie verbruikt en uiteindelijk het milieu schaadt‘. XRP, zo stelt Ripple, is een cryptocurrency die gecreëerd is met het oog op duurzaamheid.

Schwartz zei dat het creëren van geld, of het nu fiat is of niet, niet milieuvriendelijk is. Geldschepping heeft dus gevolgen op de lange termijn voor de natuur.

Volgens de CTO was cryptocurrency bedoeld om deze gevolgen voor het milieu te vermijden, maar hij gelooft dat digitale penningen die zijn gemaakt door middel van proof-of-work een energie-intensief proces is. Hij citeerde Bitcoin, dat PoW mining gebruikt om transacties te valideren en nieuwe munten te creëren en te distribueren. Hij zei dat als mijnwerkers concurreren om complexe rekenpuzzels op te lossen die in de loop van de tijd moeilijker worden, de energie die nodig is om dergelijke problemen op te lossen ook zal toenemen.

Schwartz verklaarde dat één toepassingsspecifiek geïntegreerd circuitapparaat of ASIC een milieukost van $1.500 per jaar kon hebben, terwijl krachtigere mijnbouwinstallaties zo veel als $6.000 per jaar kunnen kosten.

Het heeft geen uitleg nodig over waar Schwartz naartoe rijdt met deze „aanvallen“ op Bitcoin. Concreet stelt hij dat het Consensusmechanisme, een procedure waarbij een gemeenschappelijke overeenkomst wordt gevormd waarrond transacties op volgorde kunnen worden uitgevoerd, niet dezelfde milieu-impact heeft als ‚proof-of-work‘-mijnbouw.

Schwartz beweert dat het XRP-grootboek (XRPL) een uniek consensusmechanisme heeft dat verwaarloosbaar veel energie verbruikt, wat leidt tot lagere vergoedingen. Dit grootboek maakt gebruik van een gedistribueerd overeenkomstprotocol om consensus te bereiken over een bepaalde transactie. Simpel gezegd stelt Schwartz dat XRP het probleem van de dubbele bestedingen oplost zonder dat PoW nodig is.

Een andere reden waarom Schwartz zegt dat XRP duurzaam is, is dat alle XRP al bestaat. „Er zijn nooit niet-duurzame mijnbouwpraktijken of extra energie nodig om meer te produceren, in tegenstelling tot andere digitale middelen zoals Bitcoin en Ethereum,“ voegde hij eraan toe.

Als een ander bewijs van de duurzaamheid van XRP zei de Ripple CTO dat de energie die nodig is voor 1 miljoen XRP-transacties al 79.000 gloeilampen zou kunnen voeden, terwijl 1 miljoen BTC-transacties 4,51 gloeilampen zouden kunnen voeden, wat de energie-intensiteit van Bitcoin impliceert.

Energieverbruik is een kritisch neveneffect van de blokketen, en aangezien we een grotere toepassing en gebruik van deze nieuwe technologie in het wereldwijde financiële systeem zien, is het een onderwerp dat moet worden aangepakt„, David Schwartz, Ripple CTO.

Hoewel het waar is dat krijgsgevangenen veel meer hulpbronnen gebruiken en duurder zijn, is wat overblijft dat verschillende Bitcoin-mijnbouwactiviteiten al zijn overgegaan op het gebruik van hernieuwbare energie. In een studie van vorig jaar zei het analysebureau Coinshares dat 74% van de Bitcoin-mijnbouwactiviteiten nu wordt aangedreven door hernieuwbare energie.

Daarnaast stellen anderen, zoals Bitcoin-voorvechter Vijay Boyapati, dat de mijnbouwproblemen, die uiteindelijk leiden tot hogere vergoedingen, een belangrijk deel zijn van wat geld waardevol maakt. In zijn proefschrift „Bullish Case for Bitcoin“ denkt hij dat iets om geld te worden eerst waardevol moet zijn voordat het een betaalmiddel kan worden. „Een netwerk met „lage“ tarieven is een netwerk met weinig beveiliging en gevoelig voor externe censuur. Degenen die de lage tarieven van de Bitcoin-alternatieven aanprijzen, beschrijven onbewust de zwakte van deze zogenaamde „alt-munten“, zei hij.

The Italian Banking Association is ready to adopt the digital euro

The Italian Banking Association (ABI) has revealed that it would be willing to support the implementation of a European Central Bank digital currency.

According to a June 28 update on the ABI website, the association had approved the guidelines governing its position on a digital currency and the central bank’s (CBDC) digital currencies.

Japanese financial regulator disapproves of gambling dapps

ABI, which represents a group of banks in Italy, declared that it was prepared to „participate in projects and experiments concerning a digital currency from the European Central Bank […] in order to speed up the implementation of an initiative at European level“.

„Digital money must be of full confidence to the citizens. For this, it is essential that the highest standards of compliance, security and supervision are met,“ the group said. The ABI cited „monetary stability“ and compliance with rules related to the digital euro as two of its top priorities.

LibertyX allows BTC cash purchases at 7-Eleven, CVS and Rite Aid

Creating a digital euro
The association stated that the creation of a European CDB could allow for a greater number of cross-border P2P transactions, reduce the impact of interest and exchange rates, and generally reduce the size of the bureaucratic payment process.

According to the ABI, the development of a digital currency in the European Union (EU) could replace the demand for crypto-currency.

„The existence [of a European CDB] could at the same time reduce the attractiveness of instruments of comparable use but issued by individuals or (in cases of complete decentralisation) that cannot be identified, characterised by an inherently higher risk profile.

Analyst: Half of the top 10 cryptosystems „no way“ belong there
Cointelegraph reported that France became the first country to successfully test a digital euro, operating in a blockchain, on May 20th. The Dutch Central Bank said it was „ready to play a leading role“ for CBDCs in the EU.

Running on distributed registration technology

ABI is already applying Distributed Logging Technology (DLT) to its blockchain-powered interbank system. The project, called Spunta, is related to the inclusion of Italy in a group of six other European nations (Malta, France, Cyprus, Portugal, Spain and Greece) that agreed to promote the use of DLT in the EU.

Silicon-Valley-Riese legt versehentlich Benutzerdaten offen, die er aus dem Web gesammelt hat

Laut TechCrunch haben sich der Silicon-Valley-Riese Oracle und das BlueKai-Startup, das im Jahr 2014 für 400 Millionen Dollar freiwillig unter seine Herrschaft kam, kürzlich in eine große Bank mit persönlichen Nutzerdaten verwandelt, die sie für Kontextanzeigen nutzten.

Aufgrund eines Unfalls vor kurzem wurden all diese Daten von Bitcoin Evolution jedoch plötzlich ungesichert und für jedermann einsehbar gelassen.

Einige große Tech-Analytik-Firmen haben aus Forschungsgründen auf diese Daten zugegriffen und das, was sie gefunden hatten – eine ganze Menge sensibler Daten, die bei den täglichen Aktivitäten der Benutzer gesammelt wurden.

Oracle’s BlueKai lässt die Daten der Benutzer völlig ungesichert

Der Fund wurde Oracle über einen Ex-Reporter von TechCrunch – Roi Carthy – gemeldet. Die Daten, die im Web gefunden wurden, waren ein riesiger Speicher von Namen, Wohn- und Wohnadressen sowie anderen Informationen, die jedem helfen könnten, diese Benutzer zu identifizieren.

Abgesehen von den Wohnadressen enthielten die Dateien auch die Geschichte ihrer Aktivitäten im Internet.

Oracle hat dies kommentiert, schreibt TechCrunch und sagt, dass zwei seiner Firmen ihre Arbeit zur Sicherung dieser Daten nicht richtig gemacht hätten. Der Technikgigant hat bereits die notwendigen Schritte unternommen, um solche Datenlecks in Zukunft zu verhindern.

Die privaten Daten der Top Instagram-Blogger sind online offengelegt worden

Letztes Jahr, Ende Mai, ereignete sich ein ähnlicher Vorfall mit persönlichen Daten von Top-Bloggern, Prominenten und anderen Beeinflussern von Instagram.

Damals wurde die von Amazon Web Services gehaltene Datenbank ohne angemessene Sicherheitsmaßnahmen oder auch nur mit einem einfachen Passwort offengelegt.

Das waren fast fünfzig Millionen Datensätze, auf die jeder mit grundlegenden IT-Kenntnissen zugreifen konnte – die persönlichen Kontaktdaten der Beeinflusser, wie physische Adressen und ihre Telefonnummern, die Anzahl ihrer Vorlieben und Anteile usw.

Der Besitzer von Instagram, dem Social-Media-Giganten Facebook, bestritt dies jedoch mit der Begründung, dass die durchgesickerten Daten nicht von 50 Millionen Nutzern, sondern nur von 350.000 Beeinflussern stammten.

Außerdem bestand die FB darauf, dass das Datenleck nur innerhalb von 72 Stunden stattgefunden habe.

Litauische Zentralbank schließt Untersuchung der Blockkettenregelung ab

Am 27. Mai hat die Bank von Litauen (Bank of Lithuania, BoL) die Forschungsphase ihres Blockkettenprojekts LBChain abgeschlossen. In der nächsten Phase wird die Institution eine Sandbox (isolierte Umgebung) schaffen, in der die technologische und regulatorische Infrastruktur für diese Technologie gemischt wird.

Zu den für die Forschungsphase verwendeten Plattformen gehören Hyperledger Fabric und Corda, die von IBM Polska SP, Z.o.o. und TietoEVRY entwickelt wurden.

Was Warren Buffett in dieser Krise tut, ist ein wirklich beunruhigender „Widerspruch in sich selbst

Anpassung der Bitcoin Circuite für verschiedene Industriesektoren
LBChain ermöglichte es den Marktteilnehmern, ihre Geschäftslösungen in einer kontrollierten Umgebung zu testen, indem sie die kritischen Bedürfnisse von Fintech und Startups bewerteten und ihnen dann die Möglichkeit gaben, blockkettenorientierte Forschung zu betreiben und blockkettenbasierte Dienstleistungen an ihr Geschäft anzupassen.

Andrious Adamonis, LBChain’s Projektmanager bei der Bank von Litauen, kommentierte dies:

„LBChain hat ein enormes Potenzial bewiesen, es ist die Wiege zukünftiger Technologien und bietet die Möglichkeit, innovative Lösungen zu schaffen. Nachdem die Plattform von den Finanzmarktteilnehmern getestet wurde, kann sie auch in Bereichen wie Energie oder Gesundheitswesen eingesetzt werden“.

Graustufen: Von Zentralbanken ausgegebene digitale Münzen ersetzen Bitcoin nicht
LBChain ist die erste Plattform dieser Art, die von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde entwickelt wurde. Die Entwicklung dauerte zwei Jahre und war in drei Phasen unterteilt.

Die jüngsten Entwicklungen der Bank von Litauen zeigen ein Interesse an einer Blockade
Am 26. Mai kündigte die Bank von Litauen ihre langfristigen Pläne zur Entwicklung ihrer Blockkettenplattform für den Einsatz über den Finanzdienstleistungssektor hinaus an.

Spanien: Welche Sicherheitsmaßnahmen erlauben Banken und Fintech, um Kartenbetrug zu verhindern?

Zu den erwähnten Projekten gehörten eine blockkettenbasierte Lösung für das regulatorische Berichtswesen, eine Blockkettenplattform für die Ausgabe grüner Anleihen und eine blockkettenbasierte digitale Bank.

Ende 2019 berichtete Cointelegraph auch über die Pläne der Bank von Litauen, eine auf Blockketten basierende digitale Sammlermünze zum Gedenken an die Unabhängigkeit Litauens herauszubringen.

Binance, Eosfinex Mitglied des EOSDT Stablecoin Governance Board

Binance versucht sich an einer dezentralen Stablecoin-Governance.

Die Börse schloss sich dem verteilten Aufsichtsteam an, das Verträge und Codeänderungen für Equilibrium, ein DeFi-Outfit hinter der EOSDT-Stallmünze, genehmigt. EOSDT-Verträge enthalten laut der Equilibrium-Website Sicherheiten in Höhe von fast 10 Mio. USD.

Binance wurde am Freitag angekündigt und hat nun die Kontrolle über neue EOSDT-Smart-Verträge

Als Partei der Multisignatur-Hierarchie von Equilibrium erteilt Binance allen Verträgen vor der Veröffentlichung die Bitcoin Evolution Genehmigung oder hält sie möglicherweise zurück.

Diese Autorität war exklusiv für die Blocker der Produzenten EOS Nation und EOS Cannon. Jetzt umfasst es auch Binance und seinen neuen Kollegen eosfinex, den von Bitfinex entwickelten dezentralen Austausch.

„Sie können es auch als Etablierung eines Vier-Augen-Prinzips für die EOSDT von Equilibrium betrachten“, sagte Alex Melikhov, CEO von Equilibrium, gegenüber CoinDesk. Damit eine Transaktion wirksam wird, müssen mindestens zwei Parteien zunächst ihre Zustimmung geben.

Bitcoin

Dabei sagte Melikhov, dass die vier EOSDT-Updates das Gewicht ihres Rufs geben

„Anstelle eines einzelnen Eigentümers, der potenziell tun kann, was er will, gibt es eine Gruppe seriöser und bekannter Ökosystemteilnehmer, die sich für die Integrität / Relevanz dieser Updates einsetzen“, sagte er.

Das beinhaltet mehr als nur das Stempeln öffentlicher Vorschläge. Laut Melikhov wird Equilibrium den vier vor der Veröffentlichung einen „detaillierten Prüfungsbericht“ vorlegen. Sie werden auch ihre eigenen unabhängigen Überprüfungen durchführen, sagte er.

„Letztendlich können die Community und die Benutzer zu 100% sicher sein, dass der Inhaber eines intelligenten Vertrags keinen bösartigen Code bereitstellen oder einfach Geld überweisen kann“, sagte er.

Casino Boni

Die Popularität und Zugänglichkeit von Online-Kasinos ist in den letzten zehn Jahren aus mehreren Hauptgründen gestiegen – sie bieten Spaß und bequeme Spielunterhaltung, aber noch wichtiger ist, dass sie ihren Kunden eine potenziell profitable Möglichkeit bieten, von zu Hause aus zu spielen. Und um das Beste aus ihrer Online-Zeit zu machen, müssen Slots-, Roulette- und Blackjack-Fans lernen, wie man die besten Casino-Bonusse richtig auswählt. Wenn sie die Bonusbedingungen und -details verstehen, die oft im Kleingedruckten versteckt sind, können sie die Chancen zu ihren Gunsten wenden.

Die meisten erfahrenen Casinospieler sind sich der Tatsache bewusst, dass beliebte Klassiker wie Spielautomaten, Blackjack, Craps oder Roulette so gestaltet sind, dass das Casino immer im Vorteil sein kann. Mit anderen Worten: Die Wahrscheinlichkeit, langfristig zu verlieren, ist bei Spielern fast immer höher. Dennoch gelingt es den Glücksspielanbietern, die Spieler mit unterschiedlichen Anreizen zu locken. In den Ziegelstein- und Mörtelkasinos in ganz Las Vegas zum Beispiel erwartet man Geschenke und Vergünstigungen wie Zimmerupgrades oder kostenlose Mahlzeiten. Bei den Online-Casinos sind die Boni jedoch monetäre Belohnungen, die neue Kunden anziehen, loyale Spieler anerkennen und eine gewisse Entschädigung für den den Spielen innewohnenden Hausvorteil bieten sollen.

Es gibt viele Arten von Boni und sie unterscheiden sich von Glücksspielseite zu Glücksspielseite, aber ein gemeinsames Merkmal, das sie gemeinsam haben, ist die Reihe von strengen Regeln und Bedingungen, die sie alle mit sich bringen. Einige Begrüßungspakete beinhalten Boni, die der Höhe der eingezahlten Gelder entsprechen, andere gewähren Bargeldbelohnungen, ohne dass eine Einzahlung erforderlich ist, während es auch Kasinos gibt, die neuen Kunden Gratisdrehungen bei Slot-Spielen gewähren. Unglücklicherweise sind Boni für Spieler jedoch selten einlösbar. Häufig wird von Ihnen verlangt, den vollen Bonusbetrag mehrmals durchzuspielen. In anderen Fällen sind die Werbeaktionen auf Einwohner ausgewählter Länder beschränkt. Um die übliche Verwirrung und Missverständnisse zu vermeiden, die häufig mit Casino-Bonussen verbunden sind, müssen Sie die Grundtypen, die Sie wahrscheinlich erhalten werden, sowie die richtige Art und Weise, sie zu verwenden, lernen.

Typen von Casino-Bonussen

Die Werbeangebote, die in verschiedenen Online-Casinos verfügbar sind, haben ihre individuellen Besonderheiten, aber wir können mehrere Grundtypen von Boni skizzieren – keine Einzahlungsboni, Ersteinzahlungsboni, Freispiele und die so genannten Sticky-Boni. Die meisten Casinos im Internet werden mindestens einen oder zwei dieser Boni anbieten, und die Spieler sollten zunächst entscheiden, ob die beworbene Aktion vorteilhaft ist oder nicht.

Kein Einzahlungsbonus

einzahlungsfreier BonusDies kann als die einfachste Art von Bonus angesehen werden, da die Spieler, um ihn zu erhalten, nur ein neues Konto in dem Casino registrieren müssen, in dem er angeboten wird. Im Normalfall ist dieser Bonus nicht viel wert, aber gleichzeitig ermöglicht er es den Casino-Enthusiasten, echte Wetten zu platzieren, ohne eigenes Geld zu investieren. Daher können sie das neue Casino und die Spiele, die es beherbergt, testen und gleichzeitig die Möglichkeit haben, echte Gewinne zu erzielen. Der Nicht-Einzahlungsbonus kann dem Bonusguthaben der Spieler automatisch gutgeschrieben werden, aber in einigen Fällen müssen sie ihn manuell mit Hilfe eines Promotionscodes oder durch Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst beanspruchen.

Eines der wichtigsten Dinge, die beim Spielen mit dieser Art von Casinobonus zu beachten sind, ist der maximale Betrag, den Spieler davon abheben dürfen. Ein maximaler Auszahlungsbetrag in Höhe des Fünffachen des Bonusbetrags wird in der Regel als akzeptables Angebot angesehen, so dass den Spielern empfohlen wird, diesen Betrag in Anspruch zu nehmen, wenn er größer ist. Wenn der maximal zulässige Auszahlungsbetrag weniger als das Fünffache des Bonusbetrags beträgt, ist er wahrscheinlich nicht wert. Eine andere Sache, auf die man achten sollte, ist, ob das Casino eine bestimmte Einzahlung verlangt, bevor die Gewinne aus dem Bonus abgehoben werden können.

Erst-Einzahlungsbonus

ErsteinzahlungsbonusDies ist das häufigste Willkommensangebot in Online-Kasinos, obwohl es für jede Website, zumindest in mancher Hinsicht, anders ist. Normalerweise entsprechen die Anbieter von Online-Glücksspielen mit diesem Bonus dem Betrag, den die Spieler zum ersten Mal eingezahlt haben. Solche Angebote schaffen es, wenn sie großzügig genug sind, eine große Anzahl neuer Mitglieder anzuziehen und sind daher auf verschiedenen Kasino- und Glücksspiel-Websites, Blogs usw. stark vertreten.

Wenn eine qualifizierte Ersteinzahlung getätigt wird, kann diese mit einem 100%igen Spielbonus verdoppelt werden. Alternativ kann der Prozentsatz variieren – normalerweise von 50% bis 200% des Einzahlungsbetrags. Es ist immer besser, einen Bonus zu wählen, wenn dieser Prozentsatz höher ist. Die Spieler müssen jedoch die Wettbedingungen berücksichtigen, die normalerweise mit diesen Ersteinzahlungsboni verbunden sind. Wir werden sie in den folgenden Abschnitten ausführlicher besprechen.

Freispiele

free spinsEine andere Art von Bonus, die in einer großen Anzahl von Online-Kasinos zu sehen ist, beinhaltet eine bestimmte Anzahl von Freispielen, die oft als Teil eines Willkommenspakets belohnt werden. Freirunden bei Spielautomaten werden auch von Glücksspielbetreibern angeboten, wenn sie für ein neues Spiel werben, und solche Angebote gelten für eine begrenzte Zeit. Natürlich ist dies auch eine beliebte Methode, um neue Kunden zu gewinnen, da die Spieler die Möglichkeit haben, einige der Spiele auszuprobieren und zu sehen, ob das Kasino ihnen gegenüber großzügig ist oder nicht.

Die Bedingungen und Anforderungen, die mit Freispielen einhergehen, variieren ebenfalls von Casino zu Casino. So kann es zum Beispiel Einsatzvoraussetzungen für die Gewinne aus den Freispielen geben. Auch wenn keine Einzahlung erforderlich ist, um Spins zu erhalten, muss eine kleine Einzahlung getätigt werden, bevor eine Auszahlung beantragt werden kann. Eine weitere Sache, die Spieler wissen müssen, bevor sie ein Freispielangebot annehmen, ist, dass diese Spins selten für alle vom Casino veranstalteten Slot-Spiele verwendet werden können. In den meisten Fällen ist es den Spielern nicht gestattet, sie an progressiven Spielautomaten zu verwenden, und manchmal sind die Spins nur für eine bestimmte Gruppe von Spielautomaten gültig.

Sticky-Bonus

sticky bonusWenn Sie nach einem Online-Casino suchen, um sich anzumelden und um echtes Geld zu spielen, werden Spieler auf viele verschiedene Aktionen und Willkommensangebote stoßen. Obwohl wahrscheinlich nicht eines davon als „sticky bonus“ bezeichnet wird, ist dieses Angebot in der Tat ziemlich beliebt und der Begriff „sticky“ wird von erfahrenen Casino-Spielern verwendet. Es bezieht sich auf die Tatsache, dass diese Art von Bonus nicht einlösbar ist.

Diese so genannten Sticky-Boni sind Bargeldboni, die neu registrierten Spielern mit dem Ziel gewährt werden, ihnen risikofreie Echtgeldspiele zu ermöglichen. Sie können als reguläre, einzahlungsfreie Boni erscheinen, aber ihr Betrag kann nicht ausgezahlt werden, selbst wenn die Wettbedingungen (falls vorhanden) erfüllt wurden. Stattdessen werden die Spieler ermutigt, mit diesen Bonusgeldern zu spielen und zu versuchen, so viel wie möglich zu gewinnen, da die Gewinne aus dem Bonus einlösbar sind – alles, was über dem ursprünglichen Bonusbetrag liegt.

Schlüsselgeschäftsbedingungen für Casino-Bonusse

Wenn man den Bedingungen und Anforderungen von Kasinobonussen wenig Aufmerksamkeit schenkt, kann dies zu großer Verwirrung führen. In einigen Fällen können Spieler den erhaltenen Bonus nicht nutzen und anstatt zu gewinnen, kann es passieren, dass sie am Ende Gelder verlieren. Aus diesem Grund ist es so wichtig, die spezifischen Regeln und Bedingungen jedes Casino-Bonus zu verstehen.

Ein großer Teil der Casino-Boni, die üblicherweise neuen und bestehenden Spielern angeboten werden, sind mit Wetteinsatz- oder Rollover-Bedingungen verbunden. Diese werden in der Regel auf der Website des Kasinos ausführlich erläutert. Diese Anforderung kann auf zwei Arten ausgedrückt werden – 25-mal oder einfach 25x, und beide beziehen sich auf die Anzahl der Male, die der Bonusbetrag als Wette gesetzt werden muss, bevor eine Auszahlung erfolgen kann.  Wenn ein Spieler z.B. einen Bonus von £20 mit einer 25-fachen Wettanforderung erhält, muss er Wetten in Höhe von £500 oder mehr platzieren, um die Anforderung zu erfüllen.

Einige Casinos verlangen auch, dass die Durchspielforderung (noch einmal, nehmen wir 25x als Beispiel) nicht mit dem Betrag des Bonus multipliziert wird, sondern mit dem kombinierten Betrag der Einzahlung und des Bonus. Bei einer Einzahlung und einem Bonus von £20 müssen Sie also £1.000 (£40 x 25) einsetzen, bevor Sie sich Gewinne auszahlen lassen können. Die Wettbedingungen sind auch mit den Gewinnen verbunden, die aus Freispielen generiert werden, die von den Kasinos für besondere Veranstaltungen oder als Teil von Willkommensangeboten gutgeschrieben werden.

Eine weitere wichtige Bedingung, die bei vielen von Online-Kasinos angebotenen Boni üblich ist, ist die maximal zulässige Auszahlung. Spieler können unter Umständen nicht alle ihre Gewinne von einem Bonus abheben, wenn sie einen bestimmten Betrag überschreiten. Gewöhnlich ist eine solche Obergrenze für die Gewinne bei No Deposit Boni zu sehen. In vielen Casinos beträgt die maximale Auszahlung £150 bis £300.

Die meisten Werbeaktionen und Freispielangebote gelten ebenfalls nur für eine begrenzte Zeit. In vielen Fällen wird von den Spielern verlangt, dass sie ihre Freirunden innerhalb von 24 Stunden oder etwas länger nutzen, während Spielbonusse in der Regel nach 30 bis 60 Tagen verfallen. Es gibt auch Einschränkungen hinsichtlich der Art der Spiele, für die Spielboni verwendet werden können. Dies gilt sowohl für Freispielangebote als auch für Bargeldboni, bei denen der Einsatz bei bestimmten Spielen abgeschlossen sein muss bzw. einige Spielautomaten, Karten- und Tischspiele vom Einsatzbeitrag ausgeschlossen sind.

In den meisten Online-Casinos tragen nur Spielautomatenspiele voll zum erforderlichen Einsatz bei, während Roulette-, Blackjack- oder Video-Poker-Spiele nur einen Prozentsatz beisteuern. Es gibt spezielle Tabellen mit dem Einsatzbeitrag von Spielen, die in den Bonusbedingungen angezeigt werden. Aber um ein Beispiel zu nennen: Wetten in Höhe von £100 auf Roulette zählen weniger für das Durchspielen als Wetten in Höhe von £100 auf Spielautomaten – nur £60 aller Wetten auf Roulette tragen zum Abschluss der Wette bei.

FRAGEN, DIE BEI DER EINLÖSUNG EINES KASINOBONUS ZU BERÜCKSICHTIGEN SIND

Kasinobonusse können eine wunderbare Möglichkeit für Spieler sein, ihre Gewinnchancen zu erhöhen oder sogar zu spielen, ohne ihre Bankroll zu riskieren. Wenn Sie nicht alle Bedingungen verstehen oder die Anforderungen des jeweiligen Bonus und des Casinos, in dem Sie spielen, nicht erfüllen, kann dies unangenehme Folgen haben. Sollte ein Spieler den Bonus und seine Bedingungen missbrauchen, verfallen die Bonusgelder und sogar die daraus resultierenden Gewinne.

Je nach Land, in dem der Spieler ansässig ist, kann ihm die Teilnahme an bestimmten Werbeaktionen untersagt werden. Bevor sie einen Bonus beanspruchen können, müssen sie die Bedingungen des Kasinos überprüfen und sicherstellen, dass sie zum Erhalt von Boni berechtigt sind.  In der Regel können Spieler nur ein Benutzerkonto haben und einen Bonus nur einmal verwenden. In den meisten Fällen ist es ihnen untersagt, einen Bonus einzulösen, während ein anderer Bonus noch aktiv ist – das bedeutet, dass sie möglicherweise noch einige Freirunden in ihrem Bonusguthaben haben oder sie die Wettanforderungen nicht erfüllt haben.

Bevor also ein Bonus aktiviert wird, müssen die Spieler alle vorherigen Boni einlösen. Wenn sie eine Auszahlung beantragen, bevor der Rollover abgeschlossen ist, werden die Gelder in ihrem Guthaben mit ziemlicher Sicherheit annulliert. Risikofreies Wetten wird ebenfalls als Missbrauch des Bonus angesehen und sollte daher von Casino-Spielern vermieden werden. Ein klassisches Beispiel für risikoloses oder risikoarmes Wetten ist das gleichzeitige Setzen von Chips auf Schwarz und Rot oder auf gerade und ungerade im Roulette.