Casino Boni

Casino Boni
Rate this post

Die Popularität und Zugänglichkeit von Online-Kasinos ist in den letzten zehn Jahren aus mehreren Hauptgründen gestiegen – sie bieten Spaß und bequeme Spielunterhaltung, aber noch wichtiger ist, dass sie ihren Kunden eine potenziell profitable Möglichkeit bieten, von zu Hause aus zu spielen. Und um das Beste aus ihrer Online-Zeit zu machen, müssen Slots-, Roulette- und Blackjack-Fans lernen, wie man die besten Casino-Bonusse richtig auswählt. Wenn sie die Bonusbedingungen und -details verstehen, die oft im Kleingedruckten versteckt sind, können sie die Chancen zu ihren Gunsten wenden.

Die meisten erfahrenen Casinospieler sind sich der Tatsache bewusst, dass beliebte Klassiker wie Spielautomaten, Blackjack, Craps oder Roulette so gestaltet sind, dass das Casino immer im Vorteil sein kann. Mit anderen Worten: Die Wahrscheinlichkeit, langfristig zu verlieren, ist bei Spielern fast immer höher. Dennoch gelingt es den Glücksspielanbietern, die Spieler mit unterschiedlichen Anreizen zu locken. In den Ziegelstein- und Mörtelkasinos in ganz Las Vegas zum Beispiel erwartet man Geschenke und Vergünstigungen wie Zimmerupgrades oder kostenlose Mahlzeiten. Bei den Online-Casinos sind die Boni jedoch monetäre Belohnungen, die neue Kunden anziehen, loyale Spieler anerkennen und eine gewisse Entschädigung für den den Spielen innewohnenden Hausvorteil bieten sollen.

Es gibt viele Arten von Boni und sie unterscheiden sich von Glücksspielseite zu Glücksspielseite, aber ein gemeinsames Merkmal, das sie gemeinsam haben, ist die Reihe von strengen Regeln und Bedingungen, die sie alle mit sich bringen. Einige Begrüßungspakete beinhalten Boni, die der Höhe der eingezahlten Gelder entsprechen, andere gewähren Bargeldbelohnungen, ohne dass eine Einzahlung erforderlich ist, während es auch Kasinos gibt, die neuen Kunden Gratisdrehungen bei Slot-Spielen gewähren. Unglücklicherweise sind Boni für Spieler jedoch selten einlösbar. Häufig wird von Ihnen verlangt, den vollen Bonusbetrag mehrmals durchzuspielen. In anderen Fällen sind die Werbeaktionen auf Einwohner ausgewählter Länder beschränkt. Um die übliche Verwirrung und Missverständnisse zu vermeiden, die häufig mit Casino-Bonussen verbunden sind, müssen Sie die Grundtypen, die Sie wahrscheinlich erhalten werden, sowie die richtige Art und Weise, sie zu verwenden, lernen.

Typen von Casino-Bonussen

Die Werbeangebote, die in verschiedenen Online-Casinos verfügbar sind, haben ihre individuellen Besonderheiten, aber wir können mehrere Grundtypen von Boni skizzieren – keine Einzahlungsboni, Ersteinzahlungsboni, Freispiele und die so genannten Sticky-Boni. Die meisten Casinos im Internet werden mindestens einen oder zwei dieser Boni anbieten, und die Spieler sollten zunächst entscheiden, ob die beworbene Aktion vorteilhaft ist oder nicht.

Kein Einzahlungsbonus

einzahlungsfreier BonusDies kann als die einfachste Art von Bonus angesehen werden, da die Spieler, um ihn zu erhalten, nur ein neues Konto in dem Casino registrieren müssen, in dem er angeboten wird. Im Normalfall ist dieser Bonus nicht viel wert, aber gleichzeitig ermöglicht er es den Casino-Enthusiasten, echte Wetten zu platzieren, ohne eigenes Geld zu investieren. Daher können sie das neue Casino und die Spiele, die es beherbergt, testen und gleichzeitig die Möglichkeit haben, echte Gewinne zu erzielen. Der Nicht-Einzahlungsbonus kann dem Bonusguthaben der Spieler automatisch gutgeschrieben werden, aber in einigen Fällen müssen sie ihn manuell mit Hilfe eines Promotionscodes oder durch Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst beanspruchen.

Eines der wichtigsten Dinge, die beim Spielen mit dieser Art von Casinobonus zu beachten sind, ist der maximale Betrag, den Spieler davon abheben dürfen. Ein maximaler Auszahlungsbetrag in Höhe des Fünffachen des Bonusbetrags wird in der Regel als akzeptables Angebot angesehen, so dass den Spielern empfohlen wird, diesen Betrag in Anspruch zu nehmen, wenn er größer ist. Wenn der maximal zulässige Auszahlungsbetrag weniger als das Fünffache des Bonusbetrags beträgt, ist er wahrscheinlich nicht wert. Eine andere Sache, auf die man achten sollte, ist, ob das Casino eine bestimmte Einzahlung verlangt, bevor die Gewinne aus dem Bonus abgehoben werden können.

Erst-Einzahlungsbonus

ErsteinzahlungsbonusDies ist das häufigste Willkommensangebot in Online-Kasinos, obwohl es für jede Website, zumindest in mancher Hinsicht, anders ist. Normalerweise entsprechen die Anbieter von Online-Glücksspielen mit diesem Bonus dem Betrag, den die Spieler zum ersten Mal eingezahlt haben. Solche Angebote schaffen es, wenn sie großzügig genug sind, eine große Anzahl neuer Mitglieder anzuziehen und sind daher auf verschiedenen Kasino- und Glücksspiel-Websites, Blogs usw. stark vertreten.

Wenn eine qualifizierte Ersteinzahlung getätigt wird, kann diese mit einem 100%igen Spielbonus verdoppelt werden. Alternativ kann der Prozentsatz variieren – normalerweise von 50% bis 200% des Einzahlungsbetrags. Es ist immer besser, einen Bonus zu wählen, wenn dieser Prozentsatz höher ist. Die Spieler müssen jedoch die Wettbedingungen berücksichtigen, die normalerweise mit diesen Ersteinzahlungsboni verbunden sind. Wir werden sie in den folgenden Abschnitten ausführlicher besprechen.

Freispiele

free spinsEine andere Art von Bonus, die in einer großen Anzahl von Online-Kasinos zu sehen ist, beinhaltet eine bestimmte Anzahl von Freispielen, die oft als Teil eines Willkommenspakets belohnt werden. Freirunden bei Spielautomaten werden auch von Glücksspielbetreibern angeboten, wenn sie für ein neues Spiel werben, und solche Angebote gelten für eine begrenzte Zeit. Natürlich ist dies auch eine beliebte Methode, um neue Kunden zu gewinnen, da die Spieler die Möglichkeit haben, einige der Spiele auszuprobieren und zu sehen, ob das Kasino ihnen gegenüber großzügig ist oder nicht.

Die Bedingungen und Anforderungen, die mit Freispielen einhergehen, variieren ebenfalls von Casino zu Casino. So kann es zum Beispiel Einsatzvoraussetzungen für die Gewinne aus den Freispielen geben. Auch wenn keine Einzahlung erforderlich ist, um Spins zu erhalten, muss eine kleine Einzahlung getätigt werden, bevor eine Auszahlung beantragt werden kann. Eine weitere Sache, die Spieler wissen müssen, bevor sie ein Freispielangebot annehmen, ist, dass diese Spins selten für alle vom Casino veranstalteten Slot-Spiele verwendet werden können. In den meisten Fällen ist es den Spielern nicht gestattet, sie an progressiven Spielautomaten zu verwenden, und manchmal sind die Spins nur für eine bestimmte Gruppe von Spielautomaten gültig.

Sticky-Bonus

sticky bonusWenn Sie nach einem Online-Casino suchen, um sich anzumelden und um echtes Geld zu spielen, werden Spieler auf viele verschiedene Aktionen und Willkommensangebote stoßen. Obwohl wahrscheinlich nicht eines davon als „sticky bonus“ bezeichnet wird, ist dieses Angebot in der Tat ziemlich beliebt und der Begriff „sticky“ wird von erfahrenen Casino-Spielern verwendet. Es bezieht sich auf die Tatsache, dass diese Art von Bonus nicht einlösbar ist.

Diese so genannten Sticky-Boni sind Bargeldboni, die neu registrierten Spielern mit dem Ziel gewährt werden, ihnen risikofreie Echtgeldspiele zu ermöglichen. Sie können als reguläre, einzahlungsfreie Boni erscheinen, aber ihr Betrag kann nicht ausgezahlt werden, selbst wenn die Wettbedingungen (falls vorhanden) erfüllt wurden. Stattdessen werden die Spieler ermutigt, mit diesen Bonusgeldern zu spielen und zu versuchen, so viel wie möglich zu gewinnen, da die Gewinne aus dem Bonus einlösbar sind – alles, was über dem ursprünglichen Bonusbetrag liegt.

Schlüsselgeschäftsbedingungen für Casino-Bonusse

Wenn man den Bedingungen und Anforderungen von Kasinobonussen wenig Aufmerksamkeit schenkt, kann dies zu großer Verwirrung führen. In einigen Fällen können Spieler den erhaltenen Bonus nicht nutzen und anstatt zu gewinnen, kann es passieren, dass sie am Ende Gelder verlieren. Aus diesem Grund ist es so wichtig, die spezifischen Regeln und Bedingungen jedes Casino-Bonus zu verstehen.

Ein großer Teil der Casino-Boni, die üblicherweise neuen und bestehenden Spielern angeboten werden, sind mit Wetteinsatz- oder Rollover-Bedingungen verbunden. Diese werden in der Regel auf der Website des Kasinos ausführlich erläutert. Diese Anforderung kann auf zwei Arten ausgedrückt werden – 25-mal oder einfach 25x, und beide beziehen sich auf die Anzahl der Male, die der Bonusbetrag als Wette gesetzt werden muss, bevor eine Auszahlung erfolgen kann.  Wenn ein Spieler z.B. einen Bonus von £20 mit einer 25-fachen Wettanforderung erhält, muss er Wetten in Höhe von £500 oder mehr platzieren, um die Anforderung zu erfüllen.

Einige Casinos verlangen auch, dass die Durchspielforderung (noch einmal, nehmen wir 25x als Beispiel) nicht mit dem Betrag des Bonus multipliziert wird, sondern mit dem kombinierten Betrag der Einzahlung und des Bonus. Bei einer Einzahlung und einem Bonus von £20 müssen Sie also £1.000 (£40 x 25) einsetzen, bevor Sie sich Gewinne auszahlen lassen können. Die Wettbedingungen sind auch mit den Gewinnen verbunden, die aus Freispielen generiert werden, die von den Kasinos für besondere Veranstaltungen oder als Teil von Willkommensangeboten gutgeschrieben werden.

Eine weitere wichtige Bedingung, die bei vielen von Online-Kasinos angebotenen Boni üblich ist, ist die maximal zulässige Auszahlung. Spieler können unter Umständen nicht alle ihre Gewinne von einem Bonus abheben, wenn sie einen bestimmten Betrag überschreiten. Gewöhnlich ist eine solche Obergrenze für die Gewinne bei No Deposit Boni zu sehen. In vielen Casinos beträgt die maximale Auszahlung £150 bis £300.

Die meisten Werbeaktionen und Freispielangebote gelten ebenfalls nur für eine begrenzte Zeit. In vielen Fällen wird von den Spielern verlangt, dass sie ihre Freirunden innerhalb von 24 Stunden oder etwas länger nutzen, während Spielbonusse in der Regel nach 30 bis 60 Tagen verfallen. Es gibt auch Einschränkungen hinsichtlich der Art der Spiele, für die Spielboni verwendet werden können. Dies gilt sowohl für Freispielangebote als auch für Bargeldboni, bei denen der Einsatz bei bestimmten Spielen abgeschlossen sein muss bzw. einige Spielautomaten, Karten- und Tischspiele vom Einsatzbeitrag ausgeschlossen sind.

In den meisten Online-Casinos tragen nur Spielautomatenspiele voll zum erforderlichen Einsatz bei, während Roulette-, Blackjack- oder Video-Poker-Spiele nur einen Prozentsatz beisteuern. Es gibt spezielle Tabellen mit dem Einsatzbeitrag von Spielen, die in den Bonusbedingungen angezeigt werden. Aber um ein Beispiel zu nennen: Wetten in Höhe von £100 auf Roulette zählen weniger für das Durchspielen als Wetten in Höhe von £100 auf Spielautomaten – nur £60 aller Wetten auf Roulette tragen zum Abschluss der Wette bei.

FRAGEN, DIE BEI DER EINLÖSUNG EINES KASINOBONUS ZU BERÜCKSICHTIGEN SIND

Kasinobonusse können eine wunderbare Möglichkeit für Spieler sein, ihre Gewinnchancen zu erhöhen oder sogar zu spielen, ohne ihre Bankroll zu riskieren. Wenn Sie nicht alle Bedingungen verstehen oder die Anforderungen des jeweiligen Bonus und des Casinos, in dem Sie spielen, nicht erfüllen, kann dies unangenehme Folgen haben. Sollte ein Spieler den Bonus und seine Bedingungen missbrauchen, verfallen die Bonusgelder und sogar die daraus resultierenden Gewinne.

Je nach Land, in dem der Spieler ansässig ist, kann ihm die Teilnahme an bestimmten Werbeaktionen untersagt werden. Bevor sie einen Bonus beanspruchen können, müssen sie die Bedingungen des Kasinos überprüfen und sicherstellen, dass sie zum Erhalt von Boni berechtigt sind.  In der Regel können Spieler nur ein Benutzerkonto haben und einen Bonus nur einmal verwenden. In den meisten Fällen ist es ihnen untersagt, einen Bonus einzulösen, während ein anderer Bonus noch aktiv ist – das bedeutet, dass sie möglicherweise noch einige Freirunden in ihrem Bonusguthaben haben oder sie die Wettanforderungen nicht erfüllt haben.

Bevor also ein Bonus aktiviert wird, müssen die Spieler alle vorherigen Boni einlösen. Wenn sie eine Auszahlung beantragen, bevor der Rollover abgeschlossen ist, werden die Gelder in ihrem Guthaben mit ziemlicher Sicherheit annulliert. Risikofreies Wetten wird ebenfalls als Missbrauch des Bonus angesehen und sollte daher von Casino-Spielern vermieden werden. Ein klassisches Beispiel für risikoloses oder risikoarmes Wetten ist das gleichzeitige Setzen von Chips auf Schwarz und Rot oder auf gerade und ungerade im Roulette.

Casino Boni